Share on Twitter Share on Facebook del.icio.us Google Bookmarks Yahoo! Bookmarks    Print
Kontakt · Anfahrt · Impressum

Photovoltaik, Solar & mehr

Die im Baukörper integrierte Photovoltaik-Anlage, ist mit dem System in Grid-Nebenleistungen, wie Frequenz-und Spannungsregelung, in Funktionen auf der Smart-Grid-Ebene gekoppelt.
Das PVH-Sonnenhaus Modell besteht aus einer PV-Anlage mit Li-Ionen-Batterien gekoppelt. Die Anlage nimmt am Netz mit Hilfe einer Drei-Phasen-Wechselrichter Basis teil.
Eine Zwei-Wege-Kommunikation zwischen der PV-Anlage und dem Netz ist gegeben. Die PV/Speicheranlage bietet regelmäßige Updates, auf die aktuelle kW / kvar-Fähigkeit an. Das Gitter überträgt die Nachfrage nach bestimmten Mengen von Bedarf und für bestimmte Zeitspannen.
Die Batterieladung der Energie kann entweder von der PV-Anlage oder dem Netz abhängig von den herrschenden Energiepreisen ausgehend erfolgen.
Die Batterien sind leer, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind:
Das die Rasterzugriffe Energie aus der Community-basierenden PV-Anlage oder wenn die PV-Anlage selbst nicht die geforderte kW oder kVar Nachfrage zu befriedigen im Stande ist.
Die PV-Anlage und das Batterieaufnahmegehäuse sind mit dem Netz mit Hilfe von DC-DC und DC-AC-Wandler in einer Weise verbunden, dass der bidirektionale Fluss von aktiven und reaktiven Kräften erreicht werden kann. Controller integrieren Energiequellen auf die empfangenen Signale zu reagieren und versuchen die Nachfrage im Netz zu erfüllen. Die Reaktion des Systems ist fast augenblicklich und daher ist es sehr hilfreich in der Frequenz-und Spannungsregelung.

 


 

Der Neue Weg ihres Hauskraftwerkes

Die intelligenten Steuerungsfunktionen, einschließlich integriertem- Batterie-Management-System lassen zu, dass mit Smart Mete Ring und Smart Grid-Systemen über plattformunabhängige Web-Services interagiert werden kann.
Auf der Basis des Ökologischen Hauskonzeptes mit Lithium-Ionen-Batterietechnologie, kann dieses virtuelle Lagersystem Anfangs von 2 MW bis 20 MW Leistung ausgebaut werden, die in skalierten Anwendungen umfasst sind. Die On-Grid-Lagerung, die sowohl stations-und auf kommunaler Ebene erfolgt orientiert sich an den Bedarf der Frequenz Einstellung und regelt damit Angebot und Nachfrage.
Die Off-Grid-Storage auf der Ebene der Gemeinschaft bei Gewerbe-und Wohngebäuden anzulegen, bietet die Abhängigkeit vom Netz zu reduzieren. Dadurch ist die perfekte Integration der erneuerbaren Energien zu einem virtuellen PV-Kraftwerk gegeben, der Vollausbau wird Notfall-Backup in der Versorgung anbieten.
Die bauteilintegrierte Photovoltaik-Kraftwerksanlage, dass Modell der DACH PVH-Sonnenhaus-ARGE bietet Ihnen schon jetzt die Möglichkeit an, autark und nachhaltig Strom aus Sonnenenergie zu gewinnen.
Der eigene Energieaufwand im Objekt/Haus wird bis zu 60% von der Anlage direkt abgedeckt. Die von der Anlage automatisiert durchgeführten Netz Stützungslieferungen komplettieren das Investment.
Ohne dass die Bewohner eine gezielte Eigenverbrauchsänderung (Ihr Luxus, wenn die Sonne scheint) machen müssen.
Der Investmentertrag ist erstmalig auf die Lebenszyklusphase durch Sie persönlich erfassbar und sicher, da es Ihr Dach bzw. Ihre Fassade ist.
Der Verbund bietet einen speziell geförderten Tarif bis Ende 2016 an. Eine Abnahmegarantie für Ihren Solarstrom haben Sie aufgrund der gesetzlichen Regelung bei jedem Stromanbieter in Österreich.

Das ist ein interessantes Investment in die eigene Energiezukunft, unser Verkaufsteam freut sich über Ihre Kontaktierung.